Mein beruflicher Werdegang
  • Studium der Erziehungswissenschaften, der Anglistik und der Germanistik an der Universität Münster
  • Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
  • Diplom in Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Beratung in der Schule
  • pädagogische Mitarbeiterin an der Volkshochschule Gronau
  • Promotion zum Dr. phil.
    Thema: Entwicklung eines Klassifikationsmodells für die Auswertung von Forschungsarbeiten zur Lehrer-Ausbildung
  • 4 Jahre Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hannover, Fachbereich Erziehungswissenschaften,
    danach Lehrbeauftragte
    Schwerpunkte: handlungs- und subjektorientiertes Lernen,
    Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens
  • 1985 Dozentin an der Hochschule der Künste in Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften
    Schwerpunkte: subjektorientiertes Lernen, denkpsychologische Grundlagen des Lernens, Frauenbildung
  • ab 1988 Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg, Institut für Erziehungswissenschaften
    Schwerpunkte: pädagogisch-psychologisches Grundlagen-Studium für Lehrerstudenten
  • Gründung des Instituts für Verstehen und Lernen im Jahr 1996
    Tätigkeit als Lerntherapeutin